Wir halten Sie auf dem Laufenden

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten in unserem Büro.

 

 

 

Energieanalysen

Erfolgreiche Erstellung von Energiesparkonzepten für viele Standorte der Emmi Gruppe Weltweit. Dabei wurde großes Augenmerk auf das Thema CO2 reduktion gelegt.

Neubau

Neubau Trockenwerk "Dolomites Milk" in Südtirol

Hier sind wir mit Planung und Bauleitung der Energie und Lüftungstechnik betraut. Im Bild das einheben des Herzstücks - der Sprühturmkammer.

Büro

Wir machen mit beim Programm "Hochschule Dual" der Hochschule Kempten im Studiengang Energie- und Umwelttechnik. Wir wünschen unserm Stundenten in der aktuellen Prüfungsphase viel Erfolg!

 

Erweiterung

Die Erweiterungen der Hochland Werke Belinski und Prochorovka in Russland gehen 2019 in Betrieb.

Wir haben hier die Energie und Haustechnik geplant und im Bau betreut.

Neubau

Fertigstellung des Büro und Wohnneubaus im KFW 55 Standard für die Zürich Direktion Zobel. Hier wurde auf engestem Raum eine Sole-Wärmepumpen Heizungsanlage sowie Lüftungsanlagen für Büro und Wohnungen realisiert. 

Umbau

Erfolgreicher Umbau bei laufendem Betrieb!

Für die Feneberg Lebensmittel GmbH wurde die Zentrale Energieversorgung im laufenden Betrieb erneuert und Energieoptimiert.

Abwasserinnovationspreis 2018

Verleihung Abwasserinnovationspreis 2018 (3. Platz) für den Abwasserverband Kempten. Dabei wurde die Idee einer Energieautaken Kläranlage prämiert.

Erweiterung

Für die Schönegger Käsealm realisieren wir eine CO2 neutrale Wärmeversorgung Holzhackschnitzelkessel

 

.

.

Registrierung für Energieaudits durchführende Personen nach § 7 Abs. 3 i.V.m. § 8b EDL-G beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Firmenjubiläum - 25 Jahre

Ihr Partner in der Lebensmittelindustrie mit integraler Planung für optimierte Lebenszykluskosten bei Neu- und Umbauten.

Begleitung einer Masterarbeit der Hochschule Kempten

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Kempten, Masterstudiengang Energietechnik, wurde eine praxisnahe Masterthesis zum Thema: "Technische und wirtschaftliche Betrachtung einer Kraft-Wärme-Kopplungs Anlage" in unserem Betrieb verfasst.

Die Arbeit wurde mit "Sehr gut" bewertet.

Hochwald Foods GmbH, Hünfeld

2015 Inbetriebnahme des neuen Trockenwerks für entmineralisiertes Molkepulver im Werk Hünfeld.

Ansicht des neuen Trockenwerks der Hochwald Foods GmbH

Verleihung Ehrenurkunde für 40 jähriges Berufsjubiläum an Joachim Lippold vom LANDESVERBAND BAYRISCHER UND SÄCHSISCHER MOLKEREIFACHLEUTE UND MILCHWIRTSCHAFTLER E.V.

Beteiligung am internationalen "EnReMilk" Forschungsprojekt des Fraunhoferinstituts:

"Saving water and energy for resource-efficient food processing"

Salzburgmilch "Käsekompetenzzentrum", Lamprechtshausen

Sommer bis Herbst 2014 Fertigstellung und erfolgreiche Inbetriebnahme des Neubaus - Produktionskapazität 15.000 Tonnen Käse pro Jahr -

in unserer Verantwortung die Planung der Haus- und Energietechnik.

Begleitung einer Bachelorarbeit der Hochschule Kempten

In Zusammenarbeit mit der Hochschule Kempten, Studiengang Energie und Umwelttechnik, wurde eine praxisnahe Bachelorthesis mit dem Thema: "Entwicklung eines BHKW Konzeptes für die Schwarzwaldmilch Offenburg" in unserem Betrieb verfasst.

Die Arbeit ist mit der hervorragenden Note 1,0 bewertet worden.

Lehr-, Versuchs- und Fachzentrum für Molkereiwirtschaft, Kempten im Allgäu

Erfolgreiche Inbetriebnahme des Neubaues und Modernisierung des Technikums der Molkereischule.

Wasserhygieneschulung nach VDI 6023

Mitarbeiterschulung mit erfolgreicher Abschlussprüfung durch  Fa. Kemper GmbH + Co. KG und Fa. Geberit.

Emmi AG - Fromagerie de Saignelégier

Abschluss der Energieanalyse und danach sofortiger Start der gemeinsamen Umsetzung der Maßnahmen.

Hochland Russland

Erfolgreicher Abschluss der Umbauarbeiten an den Energieanlagen im neuen Werk der Firma Hochland Russland in Prokhorovka.

Firmenjubiläum

Das Ingenieurbüro feiert 20 erfolgreiche Jahre als Partner der Industrie für Projektierung und Realisierung von Energiekonzepten sowie Planung von Neu- und Umbauten.

Molkerei Hainichen Freiberg: Laufzeitrekord für BHKW Module

Die BHKW Module werden nach bis zu 112000 Betriebsstunden ausgewechselt. Bei der Planung 1993 wurden ca. 40000 Betriebsstunden als Modullebenszeit vom Hersteller GE Jenbacher angegeben. Die nachgeschalteten Kondensationswärmetauscher und Dampfkessel Können unverändert weiterverwendet werden.

Neue Software

Die integrierte 3D Zeichen- und Berechnungssoftware Plancal Nova wird eingeführt.

3D Rendering zum Veranschaulichen von Baumaßnahmen

Projekt Abwasserverband Kempten
Durch unser Ingenieurbüro wurde der Energieverbrauch mit einem optimierten Energiemanagement auf der Kläranlage reduziert. Insbesondere bei der Klärschlammaufbereitung wird der Heizenergiebedarf nahezu halbiert.

 

NÖM International AG, Telford, UK

Offizielle Einweihungsfeier am 30. Juni 2009.

Nach nur 9 Monaten Bauzeit wird der erste Joghurt produziert.

Konzipierung und Umsetzung eines integrierten Energiemanagements durch Energie und Ökologie Consultants.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2019 Energie und Ökologie Consultants